Unsere Mitarbeiter sind die Grundlage für unseren Erfolg. Nur der besondere Einsatz unserer Mitarbeiter für die Klienten, geprägt durch ein Höchstmaß an Einfühlungsvermögen und fachliche Kompetenz, sichert den hohen Qualitätsanspruch, den wir erfüllen wollen. Die Arbeit bei PNT ist geprägt durch ein offenes und teamorientiertes Betriebsklima.

Die Mitarbeiter übernehmen gemäß ihrer Ausbildung Eigenverantwortung und tragen zur Umsetzung des Pflegeprozesses bei. Alle Mitarbeiter des Pflegeteams arbeiten kooperativ zusammen und legen, soweit wie möglich, gemeinsam mit dem Klienten Pflegeziele fest.

Regelmäßige Teambesprechungen und Fortbildungen, ein funktionierendes Informationssystem und übersichtliche Orientierungshilfen fördern die Professionalität unserer Mitarbeiter.

Da unser Fachpersonal in der Häuslichkeit weitgehend über längere Zeit auf sich allein gestellt ist und viele Situationen eigenverantwortlich beurteilen und Entscheidungen sehr schnell fällen muss, sind Fachkenntnisse in der Medizintechnik ebenso wichtig wie die Routine in Pflegeleistungen, die z.B. mit der Beatmung zusammenhängen. Krankheitsverläufe müssen richtig eingeschätzt und Symptome korrekt gedeutet werden. Darüber hinaus ist eine hohe soziale Kompetenz unabdingbar, denn anders als im Krankenhaus müssen die Pflegekräfte viele Stunden ohne Rückzugsmöglichkeit beim Klienten verbringen. Pflegepersonal, Pflegebedürftige und Angehörige des Klienten sind sich sehr nahe. Die ständige vitale Gefährdung der Klienten bedingt ein besonderes Vertrauensverhältnis zwischen allen Beteiligten.

Die Qualität der Mitarbeiter wird durch Weiterbildungsmaßnahmen vertieft, um allen Mitarbeitern die für ihre verantwortungsvolle Arbeit erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten in der Intensiv- und Beatmungspflege zu vermitteln.

Unsere Mitarbeiter haben durch interne und externe Fortbildungen die Möglichkeit, ihr Wissen bezüglich der Intensiv- und Beatmungspflege auf dem neuesten Stand zu halten.